w10.0.26 | c9.0.88.78
PROD | u7.5.14
 

 

Häufig gestellte Fragen zu Produkten und Dienstleistungen


Welche Mykoplasmenarten sind nachweisbar?

Mycoplasmacheck erkennt alle Mykoplasmenarten, die Zellkulturen kontaminieren können. Alle Spezies einschließlich M. arginini, M. fermentans, M. orale, M. hyorhinis, M. hominis, M. genitalium, M. salivarium, M. synoviae, M. pirum, M. gallisepticum, M. pneumoniae, M. yeatsii, Spiroplasma citri und Acholeplasma laidlawii sind im Europäischen Arzneibuch 2.6.7. aufgeführt. Die in silico-Analyse zeigt, dass mehr als 100 weitere Mollikuten mit Mycoplasmacheck nachweisbar sind.

Scroll to top ^^