w6.0.13 | c6.0.57.11
PROD | u6.1.6
 

 

Häufig gestellte Fragen zu Produkten und Dienstleistungen


Wie werden komplementäre Oligos annealed?

1. Lösen Sie die lyophilisierten Oligos in Wasser oder TE und verwenden Sie die Konzentration die auf den Oligo Synthesereports angegeben ist.


2. Addieren Sie folgende Komponenten:

Stock                                 Endkonzentration
Oligonukleotid 1                   100 nmole/ml
Oligonukleotid 2                   100 nmole/ml
10x Annealing-Puffer*           1x
Nucleasefreies Wasser         bis zu entsprechendem Volumen

*10x Annealing-Puffer: 100 mM Tris-HCI, pH 7.5,1 M NaCI and 10 mM EDTA.


3. Erhitzen Sie die Oligo-Lösung bis zu einer Temperatur, die 10°C höher ist als die berechnete Schmelztemperatur. Halten Sie diese Temperatur für 10 Minuten. Nehmen Sie die Lösung von der Heizplatte bzw. aus dem Wasserbad und lassen Sie diese langsam bis zur Raumtemperatur für ca. 1 Stunde auf dem Labortisch herunterkühlen.

Lagern Sie anschließend die annealten Oligos bei -20°C.

Scroll to top ^^